Ihr kennt das: ewige vermeintliche Diskussionsthreads, in denen Leute eigtl nur ihre Ressentiments gegen Radfahrys in die Welt posaunen wollen, ohne auf Irgendwas einzugehen.
Ich will ein Bullshit-Bingo aus diesen Begriffen bauen, dann können wir wenigstens Spaß damit haben 🙂
Also los, gebt mir mal alle Begriffe, die da rein sollen:

@fedibikes
@fedibikes_de@a.gup.pe

@regines_radsalon @fedibikes @fedibikes_de Bin ich der Einzige, bei dem nur eine weiße Seite mit der Überschrift "Bingo" kommt? 🤨

@schrottie @fedibikes @fedibikes_de@a.gup.pe Hm. Da ich noch nie davon hörte würde ich b is jetzt sagen ja, du bist der Einzige :-)
Für Debugging müsstest du mir mal mehr Info geben.

@schrottie
Bei mir klappts, nach Script-Freigabe und ner kurzen Gedenkpause, wo ich auch nur Bingo sehe
@regines_radsalon @fedibikes @fedibikes_de

@maxi @kaputze @regines_radsalon @fedibikes @fedibikes_de Zu Hause geht es. Komisch, das. Zumal hier Dank Pihole dich deutlich restriktiver alles mögliche geblockt wird.

@schrottie @maxi @kaputze @fedibikes @fedibikes_de@a.gup.pe Spannend 🙂
Falls du es sagen kannst, würde es mich interessieren, was genau der/die Unterscheid/e sind?

@regines_radsalon @maxi @kaputze @fedibikes @fedibikes_de Der Unterschied ist halt, dass es hier funktioniert, auf Arbeit hingegen nicht. 😳

@schrottie @maxi @kaputze @fedibikes @fedibikes_de@a.gup.pe Ja - nur was genau ist auf Arbeit anders? Evtl URL-Sperre oder so? Welche restrictions sind dort aktiv?

@schrottie @maxi @kaputze Kannst du auf Arbeit mit den Devveloper-Tools mal nach Fehlern schauen?

@schrottie @maxi @kaputze

Naja, ich sagte ja schon: du musst mir schon mehr Details geben zum Debuggen. Bis jetzt weiß ich halt gar nichts 🙂
Gerne auch privat übrigens, es gibt ja auch sowas wie telefonieren oder so ...

Re: Web Debugging 

@schrottie Reine Spekulation, aber kann es sein, dass es bei dir auf der Arbeit einfach nicht richtig geladen hat, z.B. temporär schlechte Verbindung?

Webapps auf Firefox und Chrome Mobile lassen sich übrigens schon debuggen, indem mensch eine Verbindung zu einen PC aufbaut:

Chrome: developer.chrome.com/docs/devt
Firefox: firefox-source-docs.mozilla.or

@regines_radsalon
@kaputze

@regines_radsalon
Ha ha, wie geil, das ist ja anklickbar 😄
Wann gibts die ersten Bingo-Abende am Honeypot? 😁

@wortezimmer 🙂
Wir könnten uns gegenseitig auf entsprechende Diskussionen aufmerksam machen und alle könnten versuchen, "ihre" Buzzwords herauszukitzeln.

Stelle es mir lustig vor, wenn dann zwischendurch mal zuusammenhanglos ein "Bingo!"-Kommentar auftaucht :D

@regines_radsalon @fedibikes @fedibikes_de

🤔 Der Spruch "Radfahrer sind freiwillige Organspender!" ist so leider falsch. Da fehlt noch der Zusatz "wenn sie einen Organspendeausweis besitzen."

Entschuldigung, als Mensch der auf eine Niere wartet muss ich das korrigieren. 🤷‍♂️

Dazu die Frage: Besitzt du einen Organspendeausweis? Warum? Warum nicht?

@Maker_Me @regines_radsalon @fedibikes @fedibikes_de Warum? Weil es keine Widerspruchslösung gibt in D. Was ich für eine unsolidarische Schande halte.

@rdfhrn @Maker_Me @fedibikes @fedibikes_de@a.gup.pe Ich persönlich will meine Organe nicht spenden und bitte, zu respektieren, daß mein Körper zuerst mal mir gehört. Die Vorstellung, daß Menschen darauf lauern, ihn im wahrsten Wortsinn auszuschlachten sobald es geht, wenn ich dem nicht widerspreche, verursacht mir albtraumhaften Horror. Darüber muss ich nicht diskutieren.

@regines_radsalon @Maker_Me @fedibikes @fedibikes_de

Niemand will dir etwas wegnehmen.

Das Menschen die auf Organe angewiesen sind darauf lauern andere auszuschlachten darüber werden wir sicher nicht diskutieren.

Alleine damit sich mit dem Thema aueinandergesetzt wird ist für mich schon Grund genug für die Widerspruchslösung.

@rdfhrn @Maker_Me @fedibikes @fedibikes_de@a.gup.pe Nie*mensch gibt dem Thema zu wenig Aufmerksamkeit, du musst hier keinen Kreuzzug für ein Thema starten. Was genau hast du an "Ich bitte um Respekt für meine Meinung" und will in meinem Thread nicht über ein anderes Thema diskutieren nicht verstanden? Mach deine eigenen Tröts in Gruppen, in die dein Thema gehört. Schönen Tag noch.

@regines_radsalon
Da das hier kein klassisches Forum ist und man einzelne Beiträge oft losgerissen vom Initial Beitrag findet und sich aus einem Initialbeitrag oft zig eigene Fäden bilden, finde ich das Thema "Mein Thread" und "Offtopic" im Fediverse ziemlich komplex und uneindeutig., wenn nicht sogar unpassend.

Aber keine Sorge, ich starte noch einen eigenen Beitrag für :-)


@rdfhrn @Maker_Me

@stefan @Maker_Me @rdfhrn Mag sein, jedes wie es will. Dafür jedoch sage ich es ja den Betreffenden - das ist schon OK, oder?

Abgesehen davon bin ich nicht in einer Fahrradgruppe, um über Organspende zu diskutieren. Egal, welche Form - Derailing ist einfach nicht wirklich cool und kein smarter Zug, um ein Thema zu unterstützen. Im Gegenteil: es nervt und schreckt ab. Irgendwie kontraproduktiv also, hm hm schwierig schwierig ...

@regines_radsalon

Meine Sicht:
1. Organspende und Straßenverkehr passt für mich schon gut zusammen.
Auf jeden Fall mindestens genauso gut wie die Offtopic Diskussion zum Pi-Hole, an der du dich in "deinem" Thread beteiligt hast.

2. De-Railing verstehe ich als aktive Manipulation von Kommunikation mit dem Ziel, aktiv vom eigentlichen Thema (hier "Bullshit Bingo") abzulenken.
Daher passt der Begriff für mich hier nicht bzw. erscheint mir unangebracht, weil ich keine böse Absicht dahinter sehe.



Ein Beispiel zu "deinem" Thema von heute morgen:

Ich lese in meiner Timeline Beiträge zum Thema Organspende, blätter weiter, lese dann deine Antwort, die der anderen usw.

Erst bei deiner zweiten Antwort,
scrolle ich all die Beiträge und verschiedenen Threads, die sich entsponnen haben, bis ganz nach oben und sehe: Es ist ja das Bullshit Bingo Radthema, das ich ignoriert habe.


Die Föderation führt daher dazu, dass ein linearer Thread gar nicht mehr möglich ist. Ich kann bsplw. "privat" antworten und diese Antwort wird dann nur von meinen Followern gesehen. Antwortet dann die nächste Person public, entstehen für Dritte Lücken.
Einige Instanzen sind für andere Instanz-Teilnehmer vielleicht geblockt und damit entstehen weitere Lücken.

So bleiben am Ende nur Fragmente in der Timeline.


@Maker_Me @rdfhrn

@stefan @Maker_Me @rdfhrn Ja, ich kann das Alles verstehen und habe aufgrund deiner bisherigen Antworten schon vermutet, daß du das so siehst. Ich sehe es anders - kannst du das verstehen? Danke, daß du respektierst, daß ich die Welt anders sehe als du.

@regines_radsalon
Ich verstehe, dass deine Sicht eine andere ist, hoffe aber, dass du auch offen für andere Sichtweisen bist.

Zum Derailing habe ich mir gerade noch zur Sicherheit eine Definition angesehen, die ich hier teilen möchte

" Innerhalb der Argumentationstheorie und diskursiven Strategieforschung hat sich der Begriff für eine Reihe von Taktiken etabliert, mit denen Debatten absichtsvoll zum Entgleisen gebracht werden"

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Derailment

@Maker_Me @rdfhrn

@stefan @Maker_Me @rdfhrn Wie ich schon schrieb - "Ja, ich kann das Alles verstehen und habe aufgrund deiner bisherigen Antworten schon vermutet, daß du das so siehst."

Es freut mich, daß du meine Antworten nicht nur buchstäblich liest, sondern auch den Sinn davon erfassen und verstehen kannst.

Bist du jetzt endlich fertig? Falls nicht - antworte gerne weiter, ich lass dir auch das letzte Wort und verspreche, deine Antworten nicht mehr zu lesen, damit ich gar nicht erst in Versuchung komme.

@regines_radsalon @rdfhrn @fedibikes @fedibikes_de

Das kann ich akzeptieren.

Trotzdem würde ich es nicht als zu viel erachten das einmal zu dokumentieren (müssen). Ein einfacher Zettel mit "Ich bin kein Organspender." mit Unterschrift im Geldbeutel oder beim Testament reicht ja aus. Und vielleicht noch einmal den Angehörigen mitteilen.

@Maker_Me @rdfhrn @fedibikes @fedibikes_de@a.gup.pe Ja, für dich ist das so. Für mich ist das eine Zumutung. Das wäre so, als würde ich ein Haus besitzen und wenn ich es versäume, aktiv einer Besetzung zu widersprechen ist es halt mein Pech, wenn Leute darin wohnen und keine Miete zahlen.

Ich zum Beispiel habe auch keine Angehörigen - vllt hilft es dir, zur Kenntnis zu nehmen, daß die Welt nicht für Alle so ist wie für dich <3

@regines_radsalon @rdfhrn @fedibikes @fedibikes_de

Ich empfinde es als Zumutung dokumentieren zu müssen, das ich bereit bin Organe zu spenden. 🤷‍♂️

Enrschuldige bitte, es war nicht meine Absicht dich (oder irgendjemanden) zu ärgern. Meine Frage war eher allgemein gemeint.

1/2

@regines_radsalon @rdfhrn @fedibikes @fedibikes_de

Das du keine Angehörigen hast ... ich weiß nicht ob du mir deswegen leid tun musst. Aber ich hoffe, du hast Freunde denen du vielleicht vorsichtshalber einmal mitteilen solltest, falls jemand fragt bei deinem Ableben das du kein Organspender/in bist.

2/2

@Maker_Me @rdfhrn @fedibikes @fedibikes_de@a.gup.pe Ich fühle mich nicht persönlich angesprochen und brauche kein Mitleid - ich brauche es auch nicht, von Fremden bevormundend paternalisiert und als bemitleidenswert vorverurteilt zu werden.

Vllt hilft es dir, zur Kenntnis zu nehmen, daß die Welt nicht für Alle so ist wie für dich <3

@regines_radsalon @rdfhrn @fedibikes @fedibikes_de

Es tut mir leid, wenn du dich bevormundet, paternalisiert oder bemitleidet fühlst. Das ist nicht mein Interesse.

"Vllt hilft es dir, zur Kenntnis zu nehmen, daß die Welt nicht für Alle so ist wie für dich <3" Da stimmen wir überein.

🙋‍♂️ Alles Gute!

@Maker_Me @rdfhrn @fedibikes @fedibikes_de@a.gup.pe Es freut mich, daß ich mit einem Copypaste einer vorherigen Antwort nun doch noch zur Kenntnis genommen wurde - es tut mir leid, wenn das vorher überlesen oder nicht verstanden wurde. So eine Wiederholung kann ja auch leicht den Eindruck erwecken, eins würde für irgendwie ... nicht so richtig aufnahmefähig gehalten. Das war definitv NICHT meine Absicht.

Dir auch alles Gute :-)

@regines_radsalon
Ich hoffe, Dir ist klar, dass Du oder irgendein Mensch, der Dir wichtig ist, schon ab morgen dringend auf eine Organspende angewiesen sein kann. Würdest Du das Annehmen der Organspende dann befürworten oder ablehnen? Völlig ernst gemeinte Frage!

@rdfhrn @Maker_Me @fedibikes @fedibikes_de

@ubo @rdfhrn @Maker_Me @fedibikes @fedibikes_de@a.gup.pe Ja, stell dir vor, ich habe meine Position seit Jahren sehr gut reflektiert.

Danke dafür, daß du meine Position respektierst und nicht weiter versuchst, mich mit rhetorischen Fangfragen in ein Thema zu verwickeln, das ich, wie bereits geschrieben, NICHT diskutieren möchte.

@regines_radsalon
Das war, wie ich ja betont habe, eben keine rhetorische Frage. Aber ok. Vergiss es!

@rdfhrn @Maker_Me @fedibikes @fedibikes_de

@regines_radsalon @ubo @rdfhrn @Maker_Me @fedibikes @fedibikes_de

Gratuliere für die Diskussion ;-)

Du könntest noch einmal betonen, dass Du das nicht diskutieren möchtest.

@Autogenix @ubo @rdfhrn @Maker_Me @fedibikes @fedibikes_de@a.gup.pe Mach du das doch, ich lass mir ungern von Anderen sagen, was ich zu tun hätte. Danke für die Gratulation, Chef ;-)

@Autogenix @regines_radsalon @ubo @rdfhrn @Maker_Me @fedibikes @fedibikes_de

Du könntest auch einfach mal den Rand halten und ein Minimum an Respekt zeigen. Regine hats ja oft genug im Guten versucht, jetze.

@Maker_Me
Ich wünsche Dir, bald einepassende Niere zu bekommen! Frau und ich sind seit Jahrzehnten Organspender und sind erst aus Altersgründen als Knochenmarkspender gestrichen worden. Was mich interessieren würde: gab es eine Zeit, in der Du gesund warst und selbst als O.Spender in Frage gekommen wärst? Falls ja, hattest Du zu der Zeit einen Ausweis?

@regines_radsalon @fedibikes @fedibikes_de

@ubo@social.tchncs.de
Eins kann eigentlich IMMER Organspender sein. Es gibt viele Gewebe, die einem anderen Menschen das Leben retten oder ein lebenswerteres Leben ermöglichen können, wenn eins selbst sie nicht mehr gebrauchen kann.


@Maker_Me@norden.social @regines_radsalon@aipi.social @fedibikes@soc.schuerz.at @fedibikes_de@a.gup.pe

@regines_radsalon bei mir neulich: ich geh zu Fuß über eine rote Ampel und eine Frau auf dem Fahrrad verpasst mir den Spruch „die Zeichen gelten auch für Radfahrer“. Ok ich hab ein Rad geschoben, ich bin enttarnt! Als raaadfaahreeer

@distel :D
Und nee, sie merken's nicht ...

Halte kürzlich auf dem Rad auf dem Radweg an einer roten Ampel, alter weißer Mann™ erhebt den Zeigefinger "Jaja, so ist es richtig!!!". Frage ihn, ob er Lehrer gewesen sei oder Ordnungsamt oder Polizist? Da hellt sich sein Gesicht auf, die Haltung wird gerade und er grient: "Nee, aber mein SOHN!!!!"

Menchen ey, drollige Spezies einfach ...

@regines_radsalon das hatte ich auch schon dass mich Leute paternalistisch gelobt haben für Regel Beachtung 🫣

Sign in to participate in the conversation
aipi.social

aipi ist Dienstleister in Sachen IT-Sicherheit und Kommunikation. Wir arbeiten vom Unterweserstrand für Kunden in der Region un Deutschland. Wir bieten hier eine Kommunikationsmöglichkeit mit der Mastodon-Föderation an.