Das Ende der Cookie Popups?

Das neue deutsche Datenschutzgesetz führt eine zentrale Einwilligungsverwaltung ein, die Cookie Popups überflüssig machen soll.

Was bedeutet das für Webseiten und Apps und funktioniert eine solche Einwilligungsverwaltung überhaupt?

computerwoche.de/a/das-ende-de

Die ePrivacy Richtlinie betrifft den Zugriff auf Informationen, die im Endgerät einer Person gespeichert sind.

Die Richtlinie gilt auch für Deutschland, wie der BGH bereits 2020 feststellte.
Das TTDSG setzt die Richtlinie für Deutschland im Dezember 2021 um.

Doch welche Informationen sind im Endgerät eines Nutzers im Sinne der Richtlinie überhaupt gespeichert? Diese Frage ist für eine Einwilligungspflicht entscheidend.

dr-dsgvo.de/gdprmageddon/


Wann ist der Einsatz eines Consent Tools auf Webseiten sinnvoll?

Consent Tools sorgen regelmäßig für Datenschutzprobleme auf Webseiten.

Warum das so ist und wann der Einsatz eines sogenannten Cookie-Blockers im Einzelfall sinnvoll sein kann, zeigt dieser Beitrag in einer Annäherung.

Motivation: Es gibt nahezu keine Webseite mit Einwilligungsabfrage, die DSGVO-konform ist.

dr-dsgvo.de/wann-ist-der-einsa

Datenschutzbehörden wollten länderübergreifend Webseiten (Cookie Banner) von Zeitungs-Verlagen prüfen, so war Ende August 2020 auf den Webseiten der Behörden, etwa auf der von @lfdi zu lesen.

Fand diese Prüfung statt? Welche Konsequenzen gab es? Die Verlage, die ein besonderes Vertrauen genießen, sollten laut Dr. Brink verantwortungsvoll mit Nutzerdaten umgehen.

Bitte korrigieren Sie mich, wenn ich mit der Annahme falsch liege, dass das Ergebnis kaum spürbar ist.


Ein klassisches Puzzle zu lösen, kann auch Auswirkungen auf den Datenschutz haben.

Vielleicht kam es deswegen dazu, dass endlich mein Beweis entstand, dass Cookies keine Textdateien sind.

Vielleicht folgte daraus auch meine Untersuchung, dass populäre Cookie Popup nahezu immer rechtliche Probleme auf Webseiten bringen, anstatt sie zu lösen.

dr-dsgvo.de/datenschutz-und-pu


OneTrust ist eine sogenannte Einwilligungslösung für Webseiten. Der Anbieter stammt aus den USA, oder aus UK, das weiß man nicht so genau.

Das Tool hat neben der Standortfrage noch andere Tücken. CookieLaw und Optanon sind Synonyme für OneTrust.

Ein Consent Tool, oft auch als Cookie Consent bezeichnet, wird auf einer Webseite eingebunden, um Datenschutzregeln einzuhalten. Soweit die Theorie. In der Praxis sieht es anders aus.

dr-dsgvo.de/onetrust-consent-t


Sind Cookies (genauso wie Netzerkadressen) personenbezogene Daten?

Im Telemediengesetz ist in § 15 TMG geregelt, dass personenbezogene Daten nur unter bestimmten Bedingungen verarbeitet werden dürfen.

Auch die DSGVO regelt (nur) den Umfang mit personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten, nicht aber mit Cookies speziell.

Beides ist auch für Aufsichtsbehörden und ggfs. deren Bußgeldprivileg relevant.

dr-dsgvo.de/sind-cookies-perso

Cookies: Alle wichtigen Grundlagen, Fakten und häufige Fehlinformationen zu den Keksen auf Webseiten.
Cookies sind Informationshäppchen und werden von Ihrem Browser gespeichert. Wie entstehen Cookies eigentlich und was passiert mit ihnen? Warum sind sogenannten Cookie Blocker zum Scheitern verurteilt?

dr-dsgvo.de/cookies-alle-wicht


Durch vermurkste Consent Tools auf Webseiten wird oft sugeriert, dass nur für kritische Cookies eine Einwilligung eingeholt werden muss. Das ist alleine schon deshalb falsch, weil Cookies durch Dienste verwaltet werden.
In Wirklichkeit muss also für Dienste eine Einwilligung eingeholt werden. Ebenso bedürfen technisch nicht notwendige Datentransfers einer Einwilligung, wenn kein gültiger AVV geschlossen wurde.
dr-dsgvo.de/welche-dienste-und


Viele nutzen immer noch maps auf ihrer webseite, obwohl diese interaktive karte einer einwilligung bedarf. Dabei ist der Nutzen auf vielen Webseiten fraglich. Versteht das jemand?

dr-dsgvo.de/google-maps/

Mein Blog zum auf Webseiten mit technischen und rechtlichen Betrachtungen gleichermaßen. Beispielsweise zur , , Consent Tools oder floc

dr-dsgvo.de/

aipi.social

aipi ist Dienstleister in Sachen IT-Sicherheit und Kommunikation. Wir arbeiten vom Unterweserstrand für Kunden in der Region un Deutschland. Wir bieten hier eine Kommunikationsmöglichkeit mit der Mastodon-Föderation an.