Follow


Ein Leben ohne Facebook: Geht das wirklich und wenn ja, warum nicht schon früher?

Fast jeder in Deutschland scheint auf Facebook aktiv zu sein. Warum? Weil jeder auf Facebook ist. Warum noch mal? Darum.

Angeblich ist Facebook lebensnotwendig. Angeblich ist Facebook Werbung essentiell, um geschäftlich erfolgreich zu sein. Bullshit.

Fakten zu Facebook und eine Anleitung zum Löschen des Facebook Kontos.
dr-dsgvo.de/ein-leben-ohne-fac

@drdsgvo Facebook. Ich habe keins, kein Insta, kein Whatsapp und brauche es nicht.

@schenklklopfer Schade, dass die Downtime nur wenige Stunden betrug und nicht 5 Jahre...

@drdsgvo Neee, der Screenshot ist akutell^^

Mein Pi-Hole blockt alle x-tausend Domains die mit Facebook zu tun haben. Anders wird man deren allgegenwärtiges Tracking nicht los.
Selbst wenn man FB nicht benutzt, auf fast jeder Webseite gehen Request zu denen...

@drdsgvo Der Post hat mich gerade an diese Webseite erinnert: github.com/lifenautjoe/stop-us

Leider kann man sie nur noch sehen, wenn man das Projekt selbst clont und startet, da die Webseite, bei der es ursprünglich gehostet wurde aus irgendeinem Grund momentan offline ist.

@brayd Sehr interessanter Ansatz, ein Projekt auf Github bereitzustellen, anstatt einfach eine Webseite bereitzustellen, wo die Infos zu lesen sind ;-) Das muss ein Programmierer gewesen sein *lol*

@drdsgvo Ja die Webseite hat mal existiert und ist auch noch im Projekt verlinkt. Allerdings leider offline. :D

@drdsgvo
Also ich hab und hatte dort noch nie ein Konto.
Eine Kollegin meinte kürzlich, dass Facebook eh auf dem absteigenden Ast wäre. Alle Jugendlichen aus ihrem Verein wären dort nicht oder nicht mehr. Die wären eher bei Tik Tok und so anderen komischen Diensten.

@drdsgvo
Der Aufruf, Facebook zu verlassen, dürfte so ziemlich das einzige sein, was im Fediverse nicht erfolgversprechend ist... Die sind da alle schon wech (oder nie gewesen) 😂
Trotzdem Danke für den Link und die Initiative!!! Der eine oder andere kommt hier ja mal in die Situation: "Komm doch zu FB o.ä. ... Da sind alle!" ... Dann ist es prima, solches Material zu haben!

@phil_s Ja, kann sein, aber der Artikel erscheint ja nicht nur auf Mastodon, sondern auch anderswo ;-)

@drdsgvo
Das ist umso besser! 🙂
Ich finde es toll, wie sich das Fediverse entwickelt hat. Vor ein paar Jahren gab es hier nur ein paar Nerds, die die Technik cool fanden. Und jetzt gibt es hier für alles eine Community!

@drdsgvo
Kein FB
Kein Instagram
Kein WhatsApp
Kein Google
Kein Amazon
Ich lebe trotzdem.
Verrückt ich weiss...

@Yolanda405 Finde ich super. Ich bin auf dem Weg dahin, aber noch recht weit entfernt. Auf WhatsApp zu verzichten bedeutet eine Lebensumstellung, weil das ganze Dorf in einer WA-Gruppe kommmuniziert sowie sehr gute Bekannte mit mir über diesen Weg

@drdsgvo
Als ich mich von WhatsApp verabschiedet habe, vor ca. 10 Jahren, war es natürlich nicht so populär wie heute. Auf der anderen Seite sage ich immer, wer mich erreichen will kann es trotzdem tun, via Signal, Threema, Jabber, Telegram, SMS.
In dem letzten Jahr sind so viele in meinem privaten Telefonbuch zu Signal gewechselt (wahrscheinlich alles WhatsApp-Flüchlinge), dass ich fast niemanden mehr überzeugen muss.

@Yolanda405 Sehe ich genauso, dass man heutzutage jederzeit über verschiedene Wege kontaktierbar ist. Ich werde drauf hinwirken, WhatsApp abzuschaffen.

@drdsgvo Gleich könnten, die User sagen was soll ich mit einem #privaten Instanz-Netzwerk. Ich glaube hier denken viele User, die die #Datenschutzverordnung hochhalten genauso wenig sauber ist. Da durch #Politik und #EU daran genauso gearbeitet wurde, dass wir da genauso wenig sicher sind. Dann kommt es auf Facebook nicht mehr alleine an. Sondern wir müssen uns schon genauso vor der Politik schützen und nicht nur Facebook und Ihr Netzwerk.kaffee-ecke@darknight-coffee.com

Sign in to participate in the conversation
aipi.social

aipi ist Dienstleister in Sachen IT-Sicherheit und Kommunikation. Wir arbeiten vom Unterweserstrand für Kunden in der Region un Deutschland. Wir bieten hier eine Kommunikationsmöglichkeit mit der Mastodon-Föderation an.