Follow


YouTube Videos: Einbindung auf Webseiten datenschutzkonform möglich?

YouTube Videos können über ein Script in Webseiten eingebettet werden. Dies ist datenschutzrechtlich problematisch, weil bereits beim Laden dieses Scripts zahlreichen Datenerhebungen stattfinden.

Das Problem existiert auch im sogenannten erweiterten Datenschutzmodus von YouTube.

Datenschutzfreundliche Lösungen und Alternativen existieren.

dr-dsgvo.de/youtube-videos-und

@drdsgvo Macht Euch doch mal den Spass und schreibt die Behörden Eurer Stadt an und macht auf die Problematiken aufmerksam. Besser als nichts zu tun - das gilt auch für die anderen #Datenkraken wie Twitter und Facebook

@changeandroid Das kann man machen und ich wünsche mir auch, dass es viele tun. Gerne unterstütze ich dabei. Selbst habe ich allerdings einige Beschwerden bei Datenschutzbehörden eingereicht und bin von der Bearbeitung dieser Beschwerden enttäuscht. In meiner kleinen Stadt möchte ich auch nicht als Buhmann gelten, der der Stadt die sozialen Medien verbieten will (auch wenn das für einige Plattformen m.E. gerechtfertigt wäre).

@drdsgvo Ja, ein Dilemma - kann ich nach vollziehen. Von daher wäre es gut, wenn sich lokale Gruppen vom z.B. CCC und/oder digitalcourage irgendwie Kraft dazu hätten...

@changeandroid Das ist eine sehr gute Referenz, die sofort das Problem sichtbar macht und m.E. sehr gut geeignet ist, um Städte zum Umdenken zu bewegen.

Sign in to participate in the conversation
aipi.social

aipi ist Dienstleister in Sachen IT-Sicherheit und Kommunikation. Wir arbeiten vom Unterweserstrand für Kunden in der Region un Deutschland. Wir bieten hier eine Kommunikationsmöglichkeit mit der Mastodon-Föderation an.