1968 : Club of Rome gründet sich.

1970er : Der Klimawandel kommt !

1980er : Die Daten der 70er sind korrekt. Der Klimawandel kommt wirklich !

1990er : Müssen nun handeln !

1992 : Klimagipfel Rio

1997 : Kyoto - Vereinbarung

2000er : Wird eng !

2010er : Müssen jetzt echt handeln !

2020er : Klimakatastrophen mehren sich !

2022 : Hä? Warum kleben sich Klimaaktivisten auf die Straße❓

depol, "Klima-RAF"-Debatte 

Was ich wirklich nicht verstehe: Warum von Teilen der Gesellschaft eine Debatte über eine nicht existierende, hypothetische Terrorgefahr geführt wird, während seit Jahrzehnten real existierende terroristische Strukturen von Rechts diesen Teilen der Gesellschaft ziemlich egal sind.

Danke @friedemann
Dieser Artikel ist nicht nur eine sehr differenzierte geschichtliche Einordnung, Erläuterung und Analyse, sondern sollte Pflichtlektüre sein.

uebermedien.de/79076/warum-die

RT @x_xjochen@twitter.com

Hab ich schon mal erwähnt, dass ich die besten Kolleg:innen der Welt habe?

Ein Team zum Pferde stehlen (sofern mit „Pferde“ staatliche Dokumente gemein sind) twitter.com/fragdenstaat/statu

🐦🔗: twitter.com/x_xjochen/status/1

Durch Zufall eben wieder auf "Die Gute Seite" der Sportfreunde gestoßen. Ich würde es hören, wenn ich über das Rollfeld renne

Themen: #Klima & #Aktivismus

Hältst Du die Vorgehensweise der #Klimaaktivisten #LetzteGeneration für richtig?

(Boost für mehr Reichweite = mehr Beteiligung = höhere Aussagekraft)

Gerade den Tweet von Nancy Faeser gelesen. Er macht mich so wütend wie traurig.
Wie schnell diese Reaktion erfolgte. Im Vergleich zu: keiner - in anderen Bereichen. Die Vorverurteilung, in wahrsten Sinne ist unfassbar.
Wer muss denn da vorauseilend besänftigt werden?
Gleichzeitig die Suggerierung eines erfolgreich laufenden Klinaschutzes, der jetzt in Gefahr sei. Holy! Dieser Missstand ist der Grund für die Proteste.
Nichts verstanden. Nichts.

Aktuell Hausdurchsuchungen im Umfeld der @AufstandLastGen

Der Staat überzieht Klimaaktivist*innen mit Repression: Hausdurchsuchungen, Präventivhaft und Gewalt werden uns nicht einschüchtern. Solidarität mit den Betroffenen, Freiheit für alle politischen Gefangenen!

Fliegen:
- 1h Fahrt zum Flughafen
- 6km zum Gate laufen
- ein Weirdo schaut sich mein Gepäck an
- Bordpersonal versucht mir Parfüm zu verkaufen
- Todesangst bei jeder Turbulenz
- 6km zum Ausgang laufen
- 1h Fahrt in die Stadt

Zugfahren:
+ hinsetzen

Ich hab es endlich wiedergefunden!
Immer wieder anschauen, hinhören, nie vergessen
m.youtube.com/watch?v=ddN2ZUBA

Die Aktivistin Friederike Benjes blockierte für 30 min eine Straße und wird zu einer Strafe von ca. 3000€ verurteilt. Zur selben Zeit blockieren in Berlin tausende Autofahrer die Fahrradwege und kommen ungestraft davon oder maximal mit einem "Knöllchen" von 50€. Autojustiz am Limit.

Die Gesellschaft sagt: Wir akzeptieren Aktivismus nur, wenn er nicht stört. Normalwahnsinn braucht Verdrängung, man will, dass wir still sind. Die Leute sind genervt: Wir sollen aufhören, sie zu erinnern, dass sich alles hier ändern muss. #LetzteGeneration

freitag.de/autoren/elsa-koeste

Bin relativ #neuhier und will gezielt #Frauen folgen. Denn es scheint hier - as everywhere - bisher überwiegend weiße Männer zu geben (@Alexander kommt in einer Umfrage zB auf 23% Frauen).

Bin froh, folgende hier wiedergefunden zu haben:
@dasnuf
@teresabuecker
@fraumierau
@luisaneubauer
@kathrinpassig
@katjaberlin
@vorsamer
@marga_owski
@uedio
@afelia
@Jess_Kordouni
@anneroth

Weitere Empfehlungen?

#feminismus #feministinnen

Präsident des Verfassungsschutz über die #LetzteGeneration:

„Anders kann man eigentlich gar nicht ausdrücken, wie sehr man dieses System eigentlich respektiert, wie wenn man die Funktionsträger zum Handeln auffordert.“

spiegel.de/politik/deutschland

Show older
aipi.social

aipi ist Dienstleister in Sachen IT-Sicherheit und Kommunikation. Wir arbeiten vom Unterweserstrand für Kunden in der Region un Deutschland. Wir bieten hier eine Kommunikationsmöglichkeit mit der Mastodon-Föderation an.